Aufnahme vom Juli 2009

© Susanne Resch, Gunilda Wörner, Eiko Yamada, 2009