Liebe Mitglieder und Freunde der KUNSTFABRIK,

frohe Weihnachten und die besten Wünsche für ein erfülltes Neues Jahr 2019

sendet Euch/Ihnen das Kunstfabrik-Team aus dem Künstlerbahnhof Wixhausen.

Wir freuen uns auf Euer/ Ihr Interesse an unserer Arbeit auch im kommenden Jahr und können bereits ankündigen, dass der Katalog zur letzten Projektreihe "extern-intern" dann ab Januar vorliegen wird.

Herzliche Einladung zur

Foyerausstellung von Christine König im November

Matrosenlied

foto2 ch.Knig Matrosenlied 

„Wie blau ist das Meer? Wie groß kann der Himmel sein?“ 

La Paloma. „Vor mir die Welt “ heißt es im Lied.
Fernweh und Verheißung als Antrieb und Lotschnur.

Von Sargasso, unruhiger See oder schlechter Sicht berichten die
Logbuchaufzeichnungen diverser Ausfahrten, von Leichtmatrosen und dem nötigen
festem Stand auf schwankenden Planken.

Das Matrosenlied von Christine König ist ein mehrteiliger Werkzyklus aus
Sehnsuchtsversatzstücken und Erfahrungsberichten von fremden Gestaden,
allesamt Arbeiten auf Papier, als Zeichnung, Collage oder Mixed Media.

foto1 ch.Knig Matrosenlied 

Vernissage am Samstag, den 3. November 2018 um 19:00

Weitere Öffnungszeiten sind:
So 4.11. und Sa/So 10. und 11.11.2018 von 14:00 – 17:00

 

Achtung: 

Zeitgleich findet in den oberen Räumen der Kunstfabrik die Verkaufsaktion „take 2 for 1“ statt - Mitglieder trennen sich zum kleinen Preis von ihren Arbeiten.